Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur - APEK
Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur - APEK

Team APEK

Auch Profis auf den Gebieten der Agrarpolitik und der Ernährungswissenschaft sehen sich mit den Schwierigkeiten der Hyperkomplexität der Gegenwartsgesellschaft konfrontiert.


APEK stellt sich diesen Herausforderungen - mit einem Netzwerk interdisziplinär zusammenarbeitender Ernährungsexperten, die qualitative und quantitative Methoden sowie Praxis und modernste Theorie miteinander verbinden.

 

Wir von APEK machen Komplexität fassbar und erarbeiten Strategien der Bewältigung von Komplexität im Bereich der Agrarpolitik und Ernährungskultur.

 

Unser Ziel ist es, im Anschluss an gezielte Komplexitätsreduktion, die Komplexität dort wachsen zu lassen, wo sie gewollt ist.

"Agrarpolitik ist der Versuch, die Erntezeit über das ganze Jahr auszudehnen." Wolfram Weidner

Interview mit Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl in der WELT - hier klicken

Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl im Inverview mit dem Schweizer Beobachter hier klicken

Interview mit Genussforscher Dr. Daniel Kofahl - hier klicken

Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl im Interview - hier klicken

Interview mit Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl in der Wochenzeitung "Die Furche" über Moral beim Essen und Trinken - hier klicken

Ernährungswissenschaftlerin Eva-Maria Endres im Interview über Ernährungskultur hier klicken

Agrarmarketingexperte Dr. Benedikt Jahnke im hr1-Interview über Containern hier klicken

"Weihnachten: Wird das Fest entspannter, wenn man von einem Teller isst?"- Radiointerview mit Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl - hier klicken

Druckversion Druckversion | Sitemap
APEK - Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur // D-54295 Trier// Kontakt@APEK-Consult.de

Anrufen

E-Mail