APEK - Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur - APEK
APEK - Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur - APEK

Unser Leistungsangebot

Das Leistungsprofil von APEK umfasst

 

  • Forschungstätigkeiten
    • Qualitative Sozialforschung
    • Quantitative Sozialforschung
    • Systemische und systemtheoretische Analysen

 

  • Publikationstätigkeiten und Recherchearbeitem

 

  • Vorträge, Seminare, Workshops und Impulse
    • zu Themen der Agrarpolitik, Ernährungskultur, Genuss, Gesundheit, Kulinaristik sowie Medizinethnologie und Medizinsoziologie
    • wir erarbeiten für Sie passgenaue Angebote oder bereiten Ihnen Konzepte aus unserem bereits fertigen Portfolio für Ihre Ansprüche und Interssen auf

 

  • Weiterbildung
    • zu Themen der Agrarpolitik, Ernährungskultur, Genuss, Gesundheit, Kulinaristik sowie Gesundheit und Medizin aus soziologischer und ethnologischer Perspektive
    • Weiterbildungen werden zum Beispiel auf den Gebieten Ernährungberatung, Marketing, Gesundheitsberatung, Gastronomie, Ernährungsindustrie, Landwirtschaft oder Lebensmittelhandel angeboten. Weitere Einsatzmöglichkeiten auf Nachfrage.
    • wir beraten und begleiten Ihre Entwicklung und unterstützen Sie mittels Methoden der soziokulturellen Reflexion

 

  • Unterstützung bei der Antragstellung und Durchführung von wissenschaftlichen Projekten
    • im Bereich Agrar und Ernährung sowie Genuss, Gesundheit und Medizi
    • wir unterstützen universitäre Einrichtungen ebenso wie freie Träger oder Unternehmen bei der Ausarbeitung, Durchführung und Fertigstellung von wissenschaftlichen Projektanträgen und Projekten

 

  • Evaluation von Strukturen, Prozessen, Projekten und Produkte
    • Vorbereitung, Begleitung, Nachbereitung
    • Onlinegestützte Erhebungsmethoden
    • Formative Evaluationen
    • Summative Evaluationen

 

  • Erstellen von Leitbildern und Visionen
    • Ziele und Strategien erarbeiten
    • Situationsanalyse: "Wo stehen wir?"
    • Zielformulierung: "Wo wollen wir hin?"
    • Strategieauswahl: "Welchen Weg wollen wir wählen?"
    • Planung: "Welcher Weg erfüllt am ehesten unsere Ziele?"
    • Aktionsprogramm, Mix-Method-Approach: "Wie koordinieren wir Konzepte, Instrumente, Kommunikation und Politik?"
    • Kontrolle: "Haben wir unsere Ziele erreicht?"

Aktuelles

Interview mit Esskulturwissenschaftler Dr. Daniel Kofahl zur Zukunft von Laborfleisch hier klicken

"Kulturelle und religiöse Einflüsse auf (und durch) die Ernährungskultur von türkeistämmigen Migranten" - Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl im Interview mit der ErnährungsUmschau hier klicken

Dr. Daniel Kofahl zum Weltvegantag über Veganismus und Fleischessen hier klicken

Interview mit Dr. Daniel Kofahl über alimentäre Integration hier klicken

Dr. Daniel Kofahl zur Drinktec 2017 und Getränketrends hier klicken

"Du bist, was du isst" - Ernährungskulturforscher Dr. Daniel Kofahl im SWR TV-Interview hier klicken

"Street Food Indulgence" - Eine Reportage über Street Food, mit Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl hier klicken

"Ich bin etwas Besonderes, weil ich diese Unverträglichkeit habe" - Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl im Interview mit der Süddeutschen Zeitung hier klicken

SWR2 Radiodiskussion zum Thema "Gut und Böse - auf dem Teller Wie Religionen über das Essen bestimmen" mit Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl hier klicken

Interview mit Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl in der Wochenzeitung "Die Furche" über Moral beim Essen und Trinken  hier klicken

Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl im hr3 Sonntagstalk zum Thema "Fasten" hier klicken

"Über Essen kann man immer streiten" - Ernährungssoziologe Dr. Daniel Kofahl im Interview mit National Geographic hier klicken

Interview mit Ernährungsforscher Daniel Kofahl über Food-Fotos im Internet und die digitale Tischgemeinschaft (HNA, 8.7.2013) hier klicken

Alles frisst auf mein Kommando! - Artikel von Esskulturwissenschaftler Daniel Kofahl zum 40. Geburtstag von "Das große Fressen" in FAZ vom 15.1.2013 hier klicken

Druckversion Druckversion | Sitemap
APEK - Büro für Agrarpolitik und Ernährungskultur // D-54295 Trier// Kontakt@APEK-Consult.de

Anrufen

E-Mail